Weihnachtsgrüße

element---magic worldLiebe Mitglieder und Freunde des Studenten-Fördervereins, Wir wünschen Ihnen allen eine frohe Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

… und uns allen natürlich, dass das kommende Jahr so erfolgreich wird, wie das zu Ende gehende.  Zurückblickend haben wir auch dieses Jahr wieder viel gemeinsam geleistet und sind unserem Ziel – der Hochschulstadt Gera – unterdessen so nah, wie nicht mal die kühnsten Optimisten es vor einigen Jahren geglaubt hätten. Ja, im nächsten Jahr wird Gera nun auch von Seiten des Freistaates Hochschulstadt. Zum 1. April 2016 wird die Berufsakademie umgewandelt in eine Staatliche Duale Hochschule. Davor wird laut Aussagen der SRH auch aus dieser Fachhochschule eine offizielle Hochschule (zu Jahresbeginn 2016). Und das schöne an dieser Entwicklung ist, dass wir nicht nur gemeinsam dafür gekämpft haben, sondern dass wir nun auch beim Erfolg dabei sein werden. Nach 779 Jahren wird Gera Hochschulstadt. Einen Teil unseres Weges haben wir damit bereits geschafft. Doch wir sind noch nicht am Ende. Jetzt gilt es den Rahmen des Hochschulstatus mit Leben zu füllen, Studenten nach Gera holen, Forschungseinrichtungen hier ansiedeln und unsere Hochschulen nach außen bekannt machen.Wir haben dazu dieses Jahr bereits den Grundstein gelegt, indem wir wieder 3 DEUTSCHLAND-Stipendien, 8 GERA-Stipendien und 3 Förderpreise ausgelobt haben für insgesamt 14.100 €.Für nächstes Jahr können wir diesen Kurs konsequent fortführen Dank der Beschlüsse unserer Mitglieder. So ist vorgesehen an der Autobahn großflächig Werbung für den Hochschulstandort Gera zu machen. Auch hoffen wir wieder auf finanzielle Unterstützung durch unsere Mitglieder, um das hohe Niveau an Stipendien zu halten. Schon jetzt haben wir eine Zusage für ein weiteres DEUTSCHLAND-Stipendium. Am heutigen Tage erhielten wir eine erste Spende von 500 für unsere Sommerveranstaltung – Studentensommer 2016, welche am 2. Juli stattfindet. Auch die Anzahl unserer Mitstreiter steigt konstant, wenn auch nicht so schnell wie erhofft. So konnten wir unterdessen das 163 Mitglied begrüßen. Es geht also unverändert weiter.  Wir möchten uns auf diesem Weg für ihre vielfältige Unterstützung bedanken. Bitte bleiben Sie dran. Es ist für die nächste Generation, der wir doch ebenfalls ein liebenswertes und junges Gera übergeben wollen.

Der Vorstand des Studenten-Fördervereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.