Wieder DEUTSCHLAND-Stipendien verliehen

stipendium

v.l. Stefanie Bärthel (FilialleiterinVolksbank Gera-Jena-Rudolstadt), Julia Grau, Luise Scharf, Ralf Spies (Vorsitzender Studenten-Förderverein Gera), Laura Haase, Prof. Dr. Schaller (Präsident der SRH-Gesundheitsfachhochschule)

Anlässlich der Exmatrikulations-feierlichkeiten wurden wieder drei Deutschland-Stipendien an Studierende der SRH-Fachhochschule vergeben. Zwei Stipendien sind über den StudentenFörderverein Gera e.V. ausgelobt worden. Dabei wurde die Finanzierung eines Stipendiums über die Volksbank Gera-Jena Rudolstadt e.G. gesichert. Das zweite Stipendium finanziert der Verein selbst über Mitgliedbeiträge und Spenden. Ein drittes DEUTSCHLAND-Stipendium wurde von Herrn Peter Carqueville privat ausgelobt.
Die Studentinnen Luise Scharf, Julia Grau und  Laura Haase können sich damit über ein Zusatzstipendium von jeweils 3.600 Euro freuen, welches über ein Jahr in Monatsraten von 300 Euro ausgezahlt wird. Der Bund übernimmt im übrigen von diesem Stipendium die Hälfte des Betrages als nicht rückzahlbare Zuwendung.
Mit der Auslobung von Stipendien möchte der Studenten-Förderverein ein Zeichen an die Hochschule senden, dass diese Bildungseinrichtung für Gera sehr wichtig ist und von den Einwohnern unterstützt wird. Schön wäre es, wenn über weitere solchen Aktionen noch mehr Studenten nach Gera gelockt werden könnten und die Hochschule mit dem Ruf verbunden würde, dass hier eine hohe Wahrscheinlichkeit existiert, finanziell unterstützt zu werden. (Text: Heiko Wendrich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.